Sendungen aus der mediathek downloaden

Wert von COLUMN_REASON, wenn ein HTTP-Code empfangen wurde, den der Download-Manager nicht verarbeiten kann. Wenn Downloads aktiviert sind, wird der Downloadlink auch in der standalone Media View für Benutzer mit der Berechtigung zum Herunterladen angezeigt. Es gibt auch Medienserver von Drittanbietern, wie Plex und Logitech, aber wir empfehlen die kostenlosen von Synology, die wir oben erwähnt haben. Jetzt können Ihre Freunde einfach die Website-Adresse drücken, die Sie ihnen gegeben haben, um den Inhalt zu genießen oder die entsprechenden DS-Apps für iOS- und Android-Smartphones, Tablets oder TV herunterzuladen. Medien können hochgeladen werden, indem Sie auf die Schaltfläche “Medien hochladen” auf der Registerkarte Bibliothek des Media Studio-Tools klicken. Uploads erfordern eine starke WI-Fi-Verbindung, und Assets müssen unseren Spezifikationen folgen. Fragen Sie den Download-Manager nach angeforderten Downloads ab. Das STAGE TEN Studio beginnt mit einem Standard-“lokalen” Feed. Sie können diesen Feed ersetzen oder zusätzliche Feeds hinzufügen. Sie können Feeds von Remote-Webcams, Mobilgeräten oder Pro-Cams einladen, Bildschirmfreigabe-Feeds erstellen und zusätzliche lokale Cam-Feeds erstellen. Wert von COLUMN_REASON, wenn der Download eine Größenbeschränkung für Downloads über das Mobilfunknetz überschreitet und der Download-Manager auf den Fortfahren einer WI-Fi-Verbindung wartet.

Gibt die maximale Größe von Downloads in Bytes zurück, die über eine mobile Verbindung gehen können. oder null, wenn es keine Grenze diese Klasse kann verwendet werden, um Download-Manager-Abfragen zu filtern. Wenn Ihr Router die Medienstreaming-/Serverfunktionen nicht unterstützt oder Sie über kein NAS verfügen, können Sie Ihr eigenes NAS mit einem alten/neuen Desktop oder Laptop erstellen. Laden Sie einfach FreeNAS herunter, richten Sie es ein und konfigurieren Sie es so, dass Sie Ihre Daten/Medien über das Internet auf Ihre lokalen Geräte oder Ihre Familie/Freunde streamen. Die Einrichtung von FreeNAS ist einfach – gehen Sie zu freenas.org und laden Sie die neueste Version herunter und machen Sie sich bereit, Ihr eigenes NAS zu Hause zu bauen. Wert von COLUMN_REASON, wenn ein möglicherweise vorübergehender Fehler aufgetreten ist, aber wir können den Download nicht fortsetzen. Uri, wo heruntergeladene Datei gespeichert wird. Wenn ein Ziel vom Client bereitgestellt wird, wird dieser URI hier verwendet. Andernfalls wird der Wert zunächst null sein und mit einem generierten URI gefüllt, sobald der Download gestartet wurde. Wenn Klicks auf mehrere Benachrichtigungen empfangen werden, bietet das Folgende eine Reihe von Download-IDs, die der download-Benachrichtigung entsprechen, auf die geklickt wurde.

Also gehen Sie vor, helfen Sie Ihren Freunden und Familie, Langeweile zu töten, indem Sie Ihre Reihe von Filmen und Musik mit ihnen teilen. Beachten Sie, wie wir bereits erwähnt haben, Piraterie Filme, Musik und Fotos ist illegal. Dieser Artikel dient nur zu Bildungszwecken und sollte versucht werden, wenn Sie die Medien besitzen, die Sie streamen/teilen möchten und die rechtlichen Lizenzbedingungen und Bedingungen der gekauften Medien kennen. Wenn Sie ein Synology NAS besitzen, können Sie einfach einen Streaming-Server starten und alle Ihre Filme, Musik und Foto-Datenbank mit Ihren Freunden und Familie teilen. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Ihre Medien/Daten in den entsprechenden Ordnern und Pfaden, die in den jeweiligen Media Sharing-Servern aktiviert sind, gedumpt werden. Kurbeln Sie das Synology NAS hoch, und hoffentlich ist es beim QuickConnect-Dienst von Synology registriert, sodass es über das Internet aufgerufen werden kann. QuickConnect ist völlig kostenlos und Sie können den eigenen DDNS-Dienst von Synology verwenden, sodass Sie von der Firewall Ihres Routers/ISP aus problemlos auf Ihr NAS zugreifen können. Besuchen Sie das Paketcenter auf dem Synology DSM-Dashboard und aktivieren Sie Media Station, Audio Station, Photo Station und Video Station, je nachdem, was Sie freigeben möchten. Aktueller Status des Downloads als eine der STATUS_*-Konstanten.

Comments are closed.